BURGHILD BERGER

Blockflöte

 

BURGHILD BERGER
wurde in Graz geboren.

1998 bis 2003 Blockflötenstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Rahel Stoellger, Diplomprüfung mit Auszeichnung bestanden. 2003 bis 2005 ergänzende Studien bei Lilian von Haußen (Bremen).

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Graz und Wien. 2006/2007 Gerichtsjahr anschließend Rechtsanwaltsanwärterin in Wien, Dissertationsstudium und Anwaltsprüfung an der Universität Wien. 2011-2014 Aufenthalt in Toronto/Kanada. 2014 Geburt ihres Sohnes Laurenz. Derzeit Rechtsanwaltsanwärterin in einer Wiener Kanzlei.   

Meisterkurse im In- und Ausland u.a. bei Hans Martin Linde, Han Tol, Joris van Goethem, Bertho Driever , Manfred Harras, Peter van Heyghen, Michael Form, Pamela Thorby und Dan Laurin.

Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin u.a. mit dem Barockensemble Trio Capriccioso, im Rahmen der Fondatione Internationale di Musica Antica Urbino und der Accademia Europea di Musica Antica Bozen, wobei ihr Hauptinteresse der Interpretation des französischen Hochbarock gilt.