KARIN LACHER

Blockflöte

 

KARIN LACHER
wurde in Wien geboren.

Von 1998 bis 2005 Blockflötenstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Rahel Stoellger und Helmut Schaller, Klavier bei Wolfgang Riedl. 2002 erste Diplomprüfung-Blockflöte, 2005 zweite Diplomprüfung-Blockflöte jeweils mit Auszeichnung bestanden. Von 2003 bis 2005 ergänzende Studien bei Lilian von Haußen (Bremen).

2002 bis 2007 Cembalostudium bei Wolfgang Glüxam und Stefan Gottfried an der Universität für Musik Wien, Diplomprüfung-Cembalo ebenfalls mit Auszeichnung bestanden.

Sie absolvierte zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Han Tol, Joris van Goethem, Peter van Heyghen und Dan Laurin.

Solistische Mitwirkung bei Konzerten der Bachgemeinde Wien unter der Leitung von Wolfgang Gabriel, im Harfenensemble "Let´s Harp", Konzerttätigkeit als Mitglied des Barockensembles Trio Capriccioso, des irischen Ensembles "The Goblins". Intensive pädagogische Tätigkeit mit den Instrumenten Blockflöte, Klavier und Cembalo.
Seit 2010 unterrichtet sie mit großer Leidenschaft Blockflöte und das Blockflötenorchester  an der Musikschule der Stadt Tulln.